Methodik und Programm

Hintergrundinformationen zur Triage und zum Emergency Severity Index vermitteln wir in Vorträgen.

 

Die theoretischen Grundlagen des ESI Algorithmus erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen in kleinen Workshops. Theoretische und praktische Fallübungen besprechen wir in Kleingruppen.

 

Damit keine Langeweile aufkommt, finden die Workshops und die Kleingruppenarbeit in wechselnden Räumen mit unterschiedlichen Instruktoren statt.

 

Die praktischen Übungen finden mit Schauspielpatienten mit professioneller Schminkunterstützung statt.

 

Jeder Teilnehmer bekommt eine Teilnahmebestätigung.

 

Am Ende des Kurses findet eine schriftliche Lernerfolgskontrolle statt. Wird diese bestanden erhält der Teilnehmer zusätzlich ein Zertifikat mit dem wir ihm bescheinigen die ESI Triage korrekt durchführen zu können.

 

Die Bestehensgrenze liegt bei bis zu drei Fehlern von 15 Fragen. Sollte die Lernerfolgskontrolle nicht bestanden werden kann bei bis zu fünf Fehlern eine Nachprüfung durchgeführt werden. Bei mehr als fünf Fehlern muss das Seminar wiederholt werden.

 

Hier finden Sie ein Beispielprogramm.

Nächste Termine

 

ESI-TRAIN©

 

19.10-20.10. 2018 (ausgebucht)

15.03-16.03.2019 

28.06-29.06.2019

11.10-12.10.2019

15.11.-16.11.2019

ESI-INSTRUKT©

 

12.07-13.07.2019